Zuchtschau 2019

 

 

Unsere Zuchtschau war wieder ein großer Erfolg

 

 

Zahlreiche Besucher mit und ohne Dackel haben am 23.06.2019 den Weg nach Bad Schwalbach-Adolfseck gefunden, um an unserer Zuchtschau 2019 teilzunehmen.

Aber bevor unsere 1. Vorsitzende Hannelore Ansorge kurz nach 11:00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein die Teilnehmer an der Schau und auch die Besucher Willkommen heißen konnte, erlebte sie eine große Überraschung: Die Mitglieder der befreundeten Ortsgruppe  Odenwald-Main-Spessart haben die Gelegenheit wahrgenommen, ihr zu ihrem 35-jährigen Jubiläum als Züchterin von Langhaar-Teckeln im DTK zu gratulieren. Strahlend nahm sie eine "Knochentorte" in Empfang und freute sich besonders, dass auch sehr viele von ihr gezüchtete Hunde anwesend waren. Natürlich musste dieses Ereignis in Form eines Fotoshootings mit Dackeln der Schwalbacher Höhe gebührend festgehalten werden. 

Hannelore Ansorge bedankt sich hiermit nochmals bei den Dackelfreunden aus dem Odenwald, die Überraschung war wirklich gelungen.

Danach konnte dann die Zuchtschau beginnen, zu der wir Zuchtrichter Dieter Schlöder eingeladen hatten, der sich bereit erklärte mit einem Zuchtrichter-Anwärter an seiner Seite, Herrn Walter Keck, die Hunde zu bewerten. Die 1. Vorsitzende begrüßte beide ganz herzlich und wünschte den von z T weit angereisten Teilnehmern einen glücklichen und erfolgreichen Verlauf. 

Am Ende waren 20 Hunde vorgestellt worden, und die beiden Richter konnten 8 Mal die Höchstnote Vorzüglich sowie einmal ein Vielversprechend für einen Jüngstenhund vergeben. Mehrere Male gab es die Note sehr gut und einmal ein Versprechend, einige Hunde erhielten auch nur den Zahn- und Rutenstatus. Außerdem wurden 2 Teckel "außer Konkurrenz" vorgeführt, da sie keine Papiere besitzen, aber diese wurden vom Richter genauso ernsthaft und umfassend begutachtet und bewertet, wie ein DTK-Teckel. Besonderes Aufsehen erregte dabei unser Mitglied Jutta Hammacher mit ihrer Kurzhaar-Hündin Sky, die der "exotischen" Klasse der Piebald-Teckel angehört, ein Farbschlag der aus den USA zu uns gekommen ist, aber vom FCI, und damit auch vom DTK nicht anerkannt wird, da die Hunde anfällig für Erbfehler sind. Unsere Jutta hat diesen Hund (neben anderen) aus schlechter Haltung gerettet und liebevoll in ihr Rudel integriert. Dafür gebührt ihr besonderes Lob, das Richter Schlöder auch zum Ausdruck gebracht hat.

Am Schluss der Veranstaltung erfolgte dann die Pokalvergabe wie folgt:

Schönster Jüngstenhund: Roxana von der Schwalbacher Höhe 

Schönster Jugendhund: Inspektor-Hermann vom Jägerheiligen

Schönster Langhaar: Pepita-Palatina von der Schwalbacher Höhe

Schönster Rauhaar: Diana-Pauline vom Jägerheiligen

Schönster Kurzhaar: Mozart vom Lambrechter Tal, der dann auch noch den Pokal als schönster Hund der Schau erhielt.

 

 

Alle Besitzer der mit "V" bewerteten Hunde bekamen zusätzlich noch eine Flasche "Dackelwein" in ihrer Haarart überreicht, sodass alle hochzufrieden abgereist sind.

Unser Fazit der Veranstaltung ist erneut ein sehr positives:

Wir danken Richter Schlöder und dem Richter-Anwärter Keck für ihre faire und korrekte Bewertung.

Wir danken allen Helfern vor und hinter den Kulissen, die den Erfolg der Schau erst möglich gemacht haben:

- Allen, die am Vortag angereist sind, um den Saal vorzubereiten und Tische zu rücken,

- Dem Catering in der Küche und bei der Getränke-Ausgabe, 
- Dem Empfangskommittee, das die Hunde in Empfang nahm, die Papiere ausgefüllt hat und natürlich auch kassiert hat
- Den Teckelfreunden aus dem Odenwald, die uns ihre Mikrofonanlage zur Verfügung gestellt und auch fleißig als Ringhelfer agiert haben
- Allen Mitgliedern, die uns wieder so reichlich mit Kuchen und Salaten versorgt haben - die Vereinskasse sagt Danke
- Uta und Ulli, die ihren Garten geplündert haben, damit Uta die Tische so wunderschön schmücken konnte

- Und zum Schluss allen, die dann - getreu unserem Motto "Viele Hände, schnelles Ende" fleißig beim Aufräumen geholfen haben

Das macht uns Mut, auch für 2020 eine Zuchtschau zu planen.

Sehen Sie anschließend die Fotos der Veranstaltung, die uns zT von S. Mette und K. Matalik zur Verfügung gestellt wurden. Zum Vergrößern wie immer Anklicken.

 


Überraschung für die 1. Vorsitzende

Eine schöne Knochentorte

Die Teckel der Schwalbacher Höhe

Überraschungstorte

Begrüßung der Gäste

Die Schau geht los: Langhaar

Pepita

Roxana

Liese

Liese und Frauchen

Roxana, aus der Pfalz angereist

schöner Rauhaar

Unsere Siegerpokale

Gebiß prüfen

Mozart läuft

Brustumfang messen

Dackelwein als Präsent, nach Haararten sortiert

Die beiden Jugendhunde

schönster Langhaar

Schönster Rauhaar

schönster Kurzhaar




liebevoll geschmückte Tische

Verkaufsstand mit Dackel-Artikeln

Vorbereiten der Papiere

Die Küche hat Spaß

Inspektor Hermann

Mozart, der Tagessieger

Die Zuchtrichter in Aktion

Besucher, mit und ohne Dackel

Roxi, ganz entspannt

Besucher aus der Pfalz

Diana-Pauline

Jutta mit ihrer Sky

Ein Piebald-Dackel

Nabucco-Axel

Birra

Ein neues Spielzeug für Otto

Ausdrucksstarker Kurzhaar

höchste Konzentration bei den Zuchtrichtern

Liese im Ring (sie war beim Friseur)

Otto, wie immer ganz cool

Kaya hat ein tolles Gebiß

Kaya im Ring

Die Zuschauer sind ganz gespannt

Mensch und Hund macht es sich bequem

Rauhaar-Studie

Kaya

Inspektor Hermann
 

 

 

Nach oben